EL12N - ECF80 - EYY13 Röhrenvollverstärker


Wie soll man hier am besten anfangen? Der KT66 Verstärker klang anfangs vielversprechend. Es war ein rundumsorglospaket...quasi. Aber es kam, wie es kommen musste. Ich verzettelte mich bei dem Gehäuse, stopfte alles voll mit sog. technischen Erweiterungen und kam am ende doch nicht zum Ziel. Manchmal muss man eben tief stapeln, um doch an seinen gesetzten Punkt zu kommen.
Aus diesem Gedanken heraus entstand die Idee einen Röhrenverstärker neu zu planen und ohne viel Platine aufzubauen. Mit meinem Freund Thomas, war auch schnell die Basis gefunden. EL12N Entpentoden im Gegentakt, gespeist von einer ECF80 als Vorverstärker und Phasenzuweiser.
Also gesagt,...getan.
Hier nun relativ ungeordnet einzelne Punkte, die bestimmte Teile des Projektes beschreiben.

zurück zur Vorseite

projekte_EL12N_amp

chronologisch von oben nach unten. Projektdatum Juni/Juli 2017

  1• Das Gehäuse entsteht
  2• Innenansicht auf die Schaltung
  3• Trafo wickeln quick and dirty
  3• Der Schaltplan

Valid XHTML 1.0 Strict