Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++


Grundchassis und Gehäuse für den EL12N PP Amp.
http://www.corvintaurus.de/tagebuch/data/upimages/corvintaurus_el12n_chassis_gehaeusebau_klick.jpg
Aus Fehlern lernt man.
Diesem Grundsatz liegt die Annahme zu Grunde, das ein Fehler einen bestimmten Lerneffekt hatte, welcher wiederum eine andere Handlung bei ähnlicher Grundsituation zur Folge hat.
Woa...was für ein Satz!
Was ich eigentlich sagen möchte ist folgendes: Ein guter Röhrenverstärker bekommt meistens kein richtiges Gehäuse. Es ist eher ein Grundchassis aus Metall, auf dem wie in einer kleinen Armee alle größeren Bauteile in Reih und Gleid aufgestellt sind um ihrem Einsatz entgegen zu eifern. Wohl aber hat das ganze Konzept mehere Haken.
Zum einen ist da der offene Zugang zu den sehr heißen und recht empfindlichen Elektronenröhren. Da besteht zum einen Verbrennungsgefahr und die Gefahr den empfindlichen Glaskolben zu zerstören.
Da brauch nur mal was aus dem Schrank rollen....ein Kugelschreiber, und schwups sind mal mehere Hundert Euro dahin.
Gut,...eine gute EL12N kostet nicht mehr als 20€ das Stück, aber dennoch ist es ärgerlich! Wenn da schon eine KT120 zu Bruch geht, wird das schnell mal 6 mal so teuer. Und ne KT120 ist ja nun auch nicht so selten verbaut.

Daher habe ich mich, anlehnend an die Bauformen vieler Röhrengeräte aus DDR Produktion, für ein Grundchassis aus Metall entschieden, welches in einen stabilen Korpus aus Holz geschoben wird.
Der Korpus beherbergt keinerlei Aufnahmen die für die Funktion des Verstärkers notwendig sind und ist daher schnell durch Schrauben zu demontieren. Eine etwaige Reperatur kann nun folgen.

In diesem Sinne, frohes schmökern. Euer Verfasser

EL12N, EL12, KT66, KT88, KT120, Gehäuse, Eigenbau, Nachbau, Röhrenverstärker, Ringkerntransformator, Transformator, Gittervorspannung, Gitterspannung, Ableitwiderstand, Widerstand, Kondensator, EYY13, ECF80, Sockel, Heizen, Heizstrom, Vakuum, Fassung, Selen, Verstärker Anodenstrom, Katodenstrom, Filter, Leistung, Sinus, Watt, Volt, Löten
0 Kommentare
Erstellt am 24 Jun 2017 von corvintaurus

HTML wird nicht umgewandelt!
Bilder-URL´s werden nicht umgewandelt!
Nam3: (wichtig!)
Mehl: (optional)
captcha (wichtig!)

| Blog vergisst dich wieder!