Siebkondensator Tausch


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_banner


zurück zur Vorseite


Als potentiellen Kandidaten, sehe ich den großen Siebelko an. Meine Vermutung liegt nahe, das die Werte nicht mehr stimmen und auch die Spannungsfestigkeit nicht mehr gegeben ist. Sehen wir mal. ... ^^

corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_1
Hier sieht man den alten Siebkondensator. Es ist ein Doppelkondensator mit zwei mal 4700µF auf jeweils 35V DC Spannungsfestigkeit. Ich vermute mal, das er seine Werte nicht mehr halten kann und daher ersetzt werden sollte.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_2
Auf diesem Ausschnitt sieht man die Anordnung der beiden Kondensatoren. Es ist deshalb ein Doppelkondensator, weil der Verstärker eine positive und eine negative Spannung mit gemeinsamen Knotenpunkt braucht. Also +30V // -30V // = 60V DC


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_3
Nach dem Messen, sieht man den Unterschied. Selbst mit Tolleranz, wird das weit ab von dem sein, was er mal am anfang hatte.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_4
Hier sind die neuen Kandidaten. 4 x 10000µF auf 50V. Jeweils zwei parallel, bringen es auf 20000µF pro Spannung. Unterm Strich sind es 30600µF mehr! Ist doch was... Mehr sollte man nicht machen, denn die müssen auch geladen werden, und das bringt irgendwann jede Schmelzsicherung zum schmelzen.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_5
Mein erster Versuch auf Lochraster...nich schön...


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_6
Mein zweiter Versuch mit einer geätzten Platine. Sicher ansehnlicher.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_7
Geätzt...! Aber, man sollte unbedingt alle Leiterbahnen verstärkern mit Lötzinn.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_8
Parallel zu den Kondensatoren gehören noch Kerkos und ein Entladewiederstand. Dann noch eine LED zur Anzeige, und fertig.


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_9
Eingebaut, sieht das ganze dann so aus!


corvintaurus_telefunken_rr_100_elko_10
Hier der Unterschied zu einem 10000µF / 40V Kondensator aus den 80igern.


Nachmachen auf eigene Gefahr hin. Alle Bilder sind Eigentum von corvintaurus.de und dürfen für nichts verwendet werden! Querverlinkungen sehe ich, also lasst es! Euer Verfasser

Valid XHTML 1.0 Strict