Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Splitter unter dem Fingernagel

Blogeintrag erstellt am 05 Mar 2010 von corvintaurus


splitter_fingernagel_unter_corvintaurus

Was macht man, wenn man einen Holzsplitter unter dem Fingernagel hat und man ihn nicht herausbekommt. Einiges...
Erste Idee war die erst beste Zange, gefolgt von zwei Stechbeiteln, wobei einer im Schraubstock war. Doch keine Chance.... Dann die nächste Pinzette gesucht, aber ohne Erfolg nur Schmerzen verursacht. So ein Splitter kann einem schon den Tag vermiesen, wenn man dann auch noch ausversehen mit der Fingerspitze wo drankommt.
Also weitergedacht. Ich habe da noch so ein Schleimhautbetäubungszeugs, gegen schmerzhafte Entzündungen. Dieses Zeugs hat Lidocain. Wunderbar. Raufgeschmiert und runtergepresst. Und weitergemacht mit der Pinzette. Dann noch mit der Schere versucht, aber keine Chance. Der Finger wurde nun langsam nach 12 Stunden etwas dicker als der andere.
Tja, letzter Versuch...mit Kühlpack den Finger so gekühlt, das er Blut und Schmerzfrei war. Und dann mit dem Nagelklipser den Nagel nen Millimeter weiter gestutzt und mit der Pinzette noch tiefer rein, dann bekam ich die Sau gepackt und zog. AUTSCHHHHH.... und sofort kam Blut. Das hätte ne böse Entzündung geben können. So ein kleiner Spitter steht in keiner Relation zum Schmerz. Und man glaubt garnicht, wie erfinderich man wird, wenn man keine Pinzette hat und dringend eine braucht. Dann wirklich lieber mit dem Skalpel ausversehen die Fingerkuppe einschneiden! Gruß euer Verfasser

Weiterbau am Funkeninduktor / Eisenkern und Primärspule

Blogeintrag erstellt am 01 Mar 2010 von corvintaurus


funkeninduktor_eisenkern_primärwicklung_corvintaurus

Nun bin ich schon etwas weitergekommen. Der Spulenkörper, die Seitenteile, der Eisenkern und die Primärspule sind soweit fertig. 300Meter 0,35mm/d Eisendraht mussten auf gut 30cm lange Teile geschnitten werden, die Primärwicklung aufgewickelt werden und der Funktionstest.
Wer mehr erfahren möchte, kann Hier weiterlesen.
Euer Verfasser
Tags: Funkeninduktor, Primärwicklung, Eisenkern, Eisenkern, Buche

erneute Wetterwarnung mit Folgen / Essen 27.02.2010

Blogeintrag erstellt am 28 Feb 2010 von corvintaurus


wetterwarnung_essen_27.02.2010_corvintaurus

Das war heute bei uns ein Sturm. Gerade bin ich am Telefonieren als schwups der erste, dann der zweite und danach der dritte Dachziegel vom Himmel fiel. Als ich raus ging um Bilder zu machen lag direkt noch ein komplett zerbrochener dabei. Warscheinlich auf die durch den Menschen verursachte Klimaerwärmung, kam es dann heute so weit. So ein Quatsch. Die Weltmeere stoßen ein vielfaches an CO2 aus, als die Menschen mit ihren Stinkemaschinen. Und es soll ja schon immer Kälte und Wärmeperioden gegeben haben, was auch völlig nachvollziehbar ist. Ich meine, selbst die riesige Erde taumelt einmal in irgendwas um die 60000 Jahren um ihre Schiefe Achse. Die Sonne wurde bis Dato auch noch nicht zu 100% verstanden, was das Zusammenspiel Sonne/Erde nun im einzelnen wirklich bedeutet. Warten wir´s ab... :-) Nur eben mal die Bilder zum ende des Wochenendes. :-)
Gruß euer Verfasser

Was ist ein Funkeninduktor, was kann er und wie baut man einen?

Blogeintrag erstellt am 23 Feb 2010 von corvintaurus


eigenbau_funkenindutor_corvintaurus

Wer oder was ist ein Funkeninduktor und warum strebt man einen Nachbau an?
Einfache Frage, einfache Antworten.
Der Funkeninduktor ist in der Lage hochfrequente Hochspannungen zu erzeugen, welche er aus einer kleinen Gleichspannung generieren kann.
Mit hilfe des Induktionsgesetzes und einigen Physikalischen Erscheinungen, kann man rein Technisch sehr einfach eine Hochspannung erzeugen, wie sie prinzipiell schon im Vorschaltgerät einer Leuchtstoffröhre auftritt (dort aber wesentlich kleinere "Hochspannungen").
Ich möchte hier nun versuchen mein Bestreben nach einem eigenen Induktors mit Bild und Text Rechnung zu tragen und den Aufbau so gut es geht zu dokumentieren.
Hierfür habe ich ein eigenes Menue erstellt, welches auch unter dem Hauptmenuüpunkt Hochspannung zu finden ist.
Der Direktlink führt euch direkt zum Bau des Funkeninduktors.
Nun viel Spaß und drückt mir die Daumen. Alles neue, wie immer rechts oben in der Sitebar und in den Updates.
Euer Verfasser
Tags: Funkeninduktor Nachbau, Funkeninduktor Eigenbau, Funkeninduktor Bauanleitung, Spark Coil, DIY, Hochspannung, Experimente, Ruhmkorff, Fritter

Die Erfindung des Jahres: Teebeutel mit Zucker

Blogeintrag erstellt am 15 Feb 2010 von corvintaurus


teebeutel_mit_zucker_corvintaurus

Wer kennt das nicht. Teebeutel ist in der Tasse und man selbst bevorzugt einen süßen Tee. Doch dann merkt man, der Zucker ist ausgegangen. Wohin? Das weis keiner so genau.
Nun habe ich eine Erfindung. Wie währe es, wenn man Teebeutel mit Zucker verkaufen würde. In einen Teebeutel bekäme ich locker zwei Teelöffel Zucker hinein. Egal ob weißer oder brauner Zucker.
Klar, es passen nur noch die hälfte an Beutel in die Packung, dafür spart man sich den Zucker zu kaufen, denn nun ist Tee und Zucker verbunden.
Sollte die Produktion Mechanisch einfach zu gestalten sein, dürfte man nicht mehr bezahlen als Beutel und Zucker getrennt.
Was haltet ihr von meiner Idee???
Und nicht vergessen: MEINE ERFINDUNG! :-)

Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 Next >>