Willkommen in meinem B l o g +++since Jan 2009+++

Low Cost LED Umbau der Mag Lite 3D / MBO EXAKT 30

Blogeintrag erstellt am 21 Mar 2010 von corvintaurus


maglite led umbau hack mod

Normale Umbauten beziehen sich immer auf eine LED mit massig Leistung und massig Abwärme, welche punktuell erzeugt wird und damit auch schleunigst von der LED abgeleitet werden sollte. Ne Lösung währe einfach anstatt 1 LED, einfach 20 zu nehmen, die Hitzeentwicklung zu verteilen und den Strom pro LED zu senken um damit die Lebensdauer deutlich zu erhöhen. An 4,5V (3 x Baby) komme ich auf gute 300mA (>50% weniger als mit Glühbirne), und damit auf nur knapp 16mA pro LED. Das kann sich sehen lassen bei der enormen Lichtausbeute. Schaut´s euch einfach mal HIER an. Solltet ihr auch was ähnlichen gebaut haben, würde ich mich über Zusendungen freuen.


Ansonsten hätte ich noch den MBO EXAKT 30 Taschenrechner von 1979 anzusehen. Wenn Interesse besteht, kann ich gerne mal einen Eintrag erstellen, bei dem auch das Innenleben gezeigt wird von "damals".

Mit bestem Gruß, euer Verfasser
Tags: Mag Lite, Maglite, 3D, LED, Umbau, Hack, Mod, Mag Lite LED Umbau, Modding Mag Lite, 1,4Watt, 1,4W

Gedanke Eisenkern neu aufgearbeitet und umgesetzt.

Blogeintrag erstellt am 15 Mar 2010 von corvintaurus


neuer_eisenkern.jpgcorvintaurus

Da der alte Eisenkern ganz und gar nicht das war, was die Vorbilder vormachen und erfolgreich umgesetzt haben, habe ich da mal gehorcht.
Mit unter muss das Eisen geglüht werden, um den Grad der Permeabilität zu erhöhen. So etwas wurde erfolgreich umgesetzt.
Es war garnicht so einfach diesen 1mm Draht zu richten, zu lackieren und zu bündeln.
Wer möchte, kann HIER den neuen Eisenkern sehen!
Gruß, euer Verfasser
Tags: Weicheisenkern, Funkeninduktor, Nachbau, Induktor, Spark Coil, Sparc Coil, DIY, Eisen glühen, Eisen ausglühen, Weicheisen, Endstufen für Testzwecke, Elektronik-Selbstbauprojekte - HIFI-FORUM

Zer/Hack den Lötkolben kleiner Handwerker

Blogeintrag erstellt am 14 Mar 2010 von corvintaurus


loetkolben_hack_mod_corvintaurus

Tja, ist schon ein trauriges Bild, wenn der Lötkolben 25Watt im Dauerbetrieb so langsam vor sich hin oxidiert. Ist auch nicht nett von mir, meine Bräter so zu quälen, aber ständig warten bissa heiß is, ...die Geduld hab ich nich. Aber wenns garnicht mehr geht, muss eben ein Eckstück aus Kupfer, was eig. für Heizungsrohre verwendet wird, herhalten. Aufgeschnitten und kalt geschmiedet, geht alles weiter. Aber in Zukunft denke ich da an ne Glühbirne in Reihe zum Bräter, welche gebrückt wird, wenn der Bräter von seiner Halterung/Taster heruntergenommen wird. War Thomas sein Tipp...werde ich mal probieren. Bin ja nich so Sandbegabt. :-)
Euer Verfasser
Tags: Lötkolben Hack, Lötkolben Mod, Lötkolben Umbau

von Netgear DG834B auf Linksys WAG54G umgeschwenkt

Blogeintrag erstellt am 11 Mar 2010 von corvintaurus


von Netgear DG834B auf Linksys WAG54Gorvintaurus
Nach ewigen hin und her, wollte ich nun auch einmal W-Lan haben. Sicher nen alter Hut, aber lieber spät, als garnicht. Auch wollte ich mich nicht immer in das offene Netz klemmen, das irgendwo hier herumwagabundiert. Von einem Freund habe ich ein Linksys WAG54G bekommen und man...kann ich euch sagen...da kann man alles einstellen. Wundert mich, das man die Gehäusefarbe nicht einstellen kann. Es ist ein DSL-W.Lan Router der älteren Generation, welcher es aber noch sehr gut tut.
Hatte zwar anfängliche Probleme meinen HP Printserver einzubinden, aber nachdem ich den Router etwas mehr Zeit für alles gegen habe und ihn zwischendruch mal ausgeschaltet habe, gings auch noch, nachdem ich die interne IP geändert habe.
---------------------------------------------------------------------
und nun etwas SEO // Suchmaschinenoptimierung
Es ist sowieso sehr eigenartig, das mein Blog dermaßen gut von Google indiziert wird. Kaum habe ich z.B. was über meinen Funkeninduktor geschrieben, finde ich mich unter "funkeninduktor nachbau" auf der erste Seite auf Platz 4 wieder, und unter "funkeninduktor" bin ich schon auf Seite 4 Platz 5 gekommen. Und das alles ist nur wenige Wochen her. Da wird meine reine index. um einiges schlechter erkannt...oder gar meine sitemap.
Also wenn mir jemand das erklären kann und möchte, nur her damit...warum offene Tipps um sitemap.xml und co nicht recht fruchten wollen und mein eigentlich so SEO untauglicher Blog, bestens bei Google aufgenommen wird.
Gruß, euer Verfasser
Netgear DG834B, Linksys WAG54G

MinimF Spot Umbau von Halogen auf Gasentladungslampe.

Blogeintrag erstellt am 07 Mar 2010 von corvintaurus


splitter_fingernagel_unter_corvintaurus

Wie währe es, wenn man anstatt 500Watt einfach nur mit 70Watt arbeiten kann und dabei ein weitaus helleres und weißeres Licht bekommt als sonst? Nicht schlecht?! Ich hab mich mal rangemacht und wieder mal alles zusammengeschraubt, was rumlag. Ein Minim F Strand Light 500Watt Halogenspot vom Sperrmüll, eine verbeulte Deckenleuchte mit Gasentladungslampe und einem Lüfter. Herausgekommen ist eine megahelle Lampe mit fast reinweißem Licht und hohem UV Anteil. Wozu das ganze? Hmmm....naja, ich kann das Haus auf der Straße gegenüber anleuchten, die Belichtungszeit der Kamera hochsetzen um lamgsame Dinge abzulichten oder um mit einer Linse ein Feuerchen zu machen. Naja, um Grunde nur ne Spielerei um mal den Müll zu verwerten... :-)
Achso?...ihr wollts auch noch sehen? --> dann geht HIER rauf und schaut!
Gruß, euer Verfasser
Tags: MinimF, Minim F, Umbau, Strand Lighting, Bühnenspot Umbau, Mod, Hack

Previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 Next >>